Was ist Elternrat?

Jährlich - zu Beginn eines Kindergartenjahres - wählen die Eltern Elternvertreter*innen. Diese sind Ansprechpartner*innen sowohl für alle Eltern der Einrichtung als auch für unsere Leitung. Die Elternvertreter*innen eines Hauses bilden gemeinsam mit der Leitung und eventuell weiteren pädagogischen Fachkräften den Elternausschuss bzw. die Elternvertretung. Dieses Gremium trifft sich regelmäßig zu einem intensiven Austausch und gemeinsamen Vereinbarungen. Die Einrichtungsleitung informiert in den Sitzungen über relevante Angelegenheiten des Betreuungsbetriebs und der pädagogischen Arbeit. Über ihre Elternvertreter*innen haben alle Eltern die Möglichkeit, ihre Interessen zu vertreten. Auf diese Weise konnten bereits Vereinbarungen zum Speiseplan, Sonnenschutz, Abholzeiten und vieles mehr getroffen - sowie zahlreiche, wunderschöne Feste geplant und gefeiert werden. Fühlen Sie sich eingeladen, sich aktiv an der Gestaltung unseres Kindergartens zu beteiligen.   

Unser Elternrat stellt sich vor

Hallo liebe Eltern, 

da wir mitbekommen haben, dass Viele gar nicht so richtig wissen, was wir vom Elternrat so alles machen, wollten wir euch einen kleinen Einblick geben, was wir im letzten Jahr so gemacht haben und was mit den Geldspenden so passiert.  
Zu Weihnachten haben wir selbst Gebrannte Mandeln und Marmelade für alle ErzieherInnen und das Küchenpersonal gekocht. Dazu gab es für jeden noch ein Paar bunte Socken – natürlich selbst verpackt. 
Zum Geburtstag bekommen alle eine saisonale Blume. Im Winter eine Amaryllis, im Sommer dann z.B. eine Sonnenblume. Zu besonderen Anlässen wie der Geburt von Kindern, Hochzeiten oder Abschieden gibt es auch immer ein Geschenk. Grundsätzlich finanzieren wir alle Geschenke von den Spenden, die wir am Anfang jedes Kindergartenjahres sammeln. Ihr könnt Euch also ausrechnen, dass da jeder Euro hilft. 
Zu St. Martin haben wir die „Lieder-Laternen“ gebastelt, dann noch den Flohmarkt und beim Weihnachtsbasar den Waffelstand (samt Teigvorbereitung) organisiert. 
Es gibt also eine ganze Menge zu tun und wer Lust hat, mal zu helfen oder Ideen hat, ist jederzeit herzlich willkommen. 

 Euer Regenbogen Elternrat